Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vase Test bzw. Überblick der besten Modelle 2019 – aktuelle Modelle im Vergleich!

Vasen – aktuelle Modelle im Vergleich!Sie lieben Blumen und bekommen regelmäßig einen schönen Strauß geschenkt? Oder Sie möchten die Schönheiten aus dem eigenen Garten auch in Ihrer Wohnung ausstellen? Dann brauchen Sie unbedingt ein paar schöne Vasen. Sicherlich besitzen Sie bereits ein oder zwei Modelle, aber damit die Vasen optimal zur Einrichtung passen und Ihre Wohnung sowie die enthaltenen Blumen optisch aufwerten, sollten Sie ein wenig Zeit in die Suche nach neuen Vasen investieren. Hier stellen wir Ihnen verschiedene Größen, Farben, Formen, Materialien und mögliche Aufstellungsorte für Ihre Vasen vor. So sind Sie hoffentlich inspiriert und wissen, wie Sie mit einer schönen Deko Vase Ihrem Heim das sprichwörtliche Sahnehäubchen aufsetzen können.

Vase Test 2019

Verschiedene Vasenarten

Vasen – aktuelle Modelle im Vergleich!Bevor Sie Ihre neue Vase kaufen, sollten Sie sich ein wenig in der eigenen Wohnung umsehen. So finden Sie nämlich heraus, an welchen Orten Sie Platz für eine Vase hätten und wie viele neue Vasen Sie sich wünschen. Wichtig ist auch, dass Sie den richtigen Stil auswählen. Eine Vase in Antik ist zum Beispiel vor allem für Sammler geeignet, die ihren Wert kennen. Auch, wenn die entsprechende Vase selten ist oder tatsächlich zur Kunst gerechnet werden kann, gehen Sie als Sammler gut damit um und behandeln sie korrekt. Antike Vasen, aber auch Vasen in orientalisch, aus Ägypten oder dem alten China dienen vor allem der Ausstellung. Vasen im Jugendstil, mit Gravur, in französisch oder im Stil der 70er Jahre hingegen können Sie auch gut mit Blumen befüllen oder zu einer Hochzeitsfeier verschenken.

Tipp: Für bunte, kreative Wohnungen ist eine DIY Vase zum Ausmalen oder zum Gravieren bestens geeignet. Sie erhalten dabei eine schlichte Vase, die Sie bemalen, umhäkeln oder umstricken können. Wenn Sie vorher einen guten Entwurf zeichnen, können Sie die Vase auch komplett selber machen, etwa aus Ton, und dann verzieren.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Vasenarten, die Sie vor dem Kauf kennen sollten. Zum Beispiel ist eine Überfangvase, die eine V-Form hat, beliebt für ausladende Blumen, die vielleicht Blütenstaub oder Blätter verlieren, welche von der Vase dann direkt aufgefangen werden. Andere Vasen sind zum Aufhängen an der Wand gedacht. Sei es für Urnenwand oder zum Hängen in einem kleinen Badezimmer, in diesen Vasen können Sie kleine Sträuße oder einzelne Blumen unterbringen. Vasen aus Glas sind für eine Wasserhyazinthe ideal, da sie den Blick auf Wurzel und Strunk freigeben.

Abhängig von Ihrer Lieblingsblume oder Ihrer bevorzugten Art, Blumen zu präsentieren, können Sie sich für eine der spezialisierten Vasen aus dieser Auflistung entscheiden:

  • Vase für Tulpen
  • Vase für Rosen
  • Vase für eine Blume
  • Vase für Zweig
  • Vase für Orchideen
  • Vase für Sonnenblumen
  • Vase für Gladiolen
  • Vase für Grab
  • Vase für Hochzeit

Beliebte Größen und Formen für Vasen

Je nachdem, wie viel Platz Sie haben und welche Blumenart Sie bevorzugen, sollten Sie sich für eine Vase in klein, in groß, in hoch oder in niedrig entscheiden. Manche Modelle sind sehr bauchig, während andere nur hängend so richtig zur Geltung kommen. Oder wie wäre es zum Beispiel mit

Seien Sie kreativ und wagen Sie es, die neue Vase auch an einem ungewöhnlichen Ort aufzustellen oder aufzuhängen. Manche Vasen kommen mit Gestell, sodass Sie sie liegend präsentieren können, was ebenfalls einen guten Eindruck macht. Außerdem gibt es Vasen mit Deckel, die Sie bei Bedarf verschließen können. So ist die Vase auch dann ein schöner Teil Ihrer Einrichtung, wenn sie gerade einmal nicht mit Blumen bepflanzt ist.

Wenn Sie Ihre Wohnung renovieren oder neu einrichten, sollten Sie neben der Größe auch auf die Form der neuen Vase achten. Ein kleines Reagenzglas mit Saugnapf ist bereits eine gute Vase. Anhand der Dekoideen online und in entsprechenden Magazinen werden Sie schnell feststellen, dass Tierformen wie eine Eule, ein Herz, Delfine oder eine Vase in Form von einem Kaktus derzeit sehr beliebt sind. Eine Fisch Form passt besonders gut in das Badezimmer, während Zimmerpflanzen in einem schlichten Blumentopf oder in einer Vase in verspiegelt gut aufgehoben sind.

Ideen für die Vasenfarbe

Neben Form und Größe spielt natürlich auch die Farbe Ihrer neuen Vase, die ihrerseits häufig vom Material beeinflusst wird, eine Rolle. Wenn Sie mit dem Aufbewahrungsgefäß einen Akzent setzen möchten, könnten Sie sich für eine angesagte Vase in Türkis, Gold oder Pink entscheiden. Farben wie Orange, Lila, Gelb, Grün oder Rotmachen gute Laune, während eine Vase in Braun, Schwarz oder Weiß sehr zurückhaltend ist und den Blumen den Vortritt lässt.

Überlegen Sie auch, wie gut sich die entsprechende Farbe reinigen lässt. Wenn Sie die Vase draußen oder im Bad aufbewahren, gibt es nämlich immer wieder Wassertropfen und andere Partikel, die Sie von der glänzenden Oberfläche entfernen sollten. Recherchieren Sie am besten nach weiteren Einrichtungsideen auf unserer Seite, um sich inspirieren zu lassen.

Vor- und Nachteile von modernen Vasen

Die Vor- und Nachteile an einer Vase in einer ungewöhnlichen Farbe haben wir Ihnen hier aufgelistet:

  • modisch
  • Hingucker
  • schöner Farbtupfer für minimalistische Einrichtungen
  • Anfangspunkt für weitere Einrichtungsgegenstände in dieser Farbe
  • interessant
  • die Blume tritt in den Hintergrund
  • passt nicht zu zukünftigen Wohnungen

Verschiedene Materialien für die Vase

Zu guter Letzt sollten Sie überlegen, welches Material Sie für Ihre neue Vase bevorzugen. Besonders beliebt sind Vasen aus Glas, in denen die ganze Blume sichtbar ist. Vor allem bei Hyazinthen, deren Wurzelwerk sehr interessant ist, bietet sich das an. Aber auch Schnittblumen machen in einer Vase aus Glas eine klassisch gute Figur. Eine Alternative sind Vasen aus einem Metall wie Messing. Dieses müssen Sie nicht reparieren, falls die Vase einmal umkippt oder umfällt, während Glas direkt zerbrochen wäre. Das Gleiche gilt für Vasen aus Plastik. Derzeit sind Vasen aus Holz besonders in. Diese haben in ihrem Inneren meistens ein Glas oder ein anderes wasserdichtes Material. Zu Wohnungen im Landhausstil passt diese Vasensorte besonders gut.

In dieser Tabelle geben wir Ihnen Empfehlungen dafür, welches Material für die Vase sich für welchen Aufstellungsort eignet:

Aufstellungsort der Vase Empfohlenes Material
Vase für Küche Keramikvase, Edelstahlvase oder Glasvase
Vase für Wohnzimmer Silbervase, Vase in Vintage oder Kupfervase
Bodenvase Porzellanvase, Vase Kupfer, Vase Glas oder Vase Holz
Tischvase Holzvase, Vase Silber, Vase Keramik, Vase Porzellan oder Tonvase
Klassische Blumenvase im Eingangsbereich Vase Zink, Keramikvase, Glasvase oder Porzellanvase
Vase für Badezimmer Vase Keramik, Vase Glas, Vase Porzellan
Vase für den Garten Vase Edelstahl, Vase Beton, Vase Ton, Vase Zink, Vase Chrom oder Vase aus Plastik

Übrigens: Vasen in Betonoptik werden in letzter Zeit immer beliebter. Mit ein wenig Geschick können Sie diese zuhause selbst herstellen, um dem sogenannten „Industrial Chic“ zu folgen.

Die besten Anbieter für Marken

Nun sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, welche Vase sich für welchen Ihrer Räume eignet, ob diese zur Einrichtung passt und Ihrem Geschmack entspricht. Dann geht es als Nächstes daran, die verschiedenen Hersteller zu sichten, um zu sehen, welcher von ihnen Vasen anbietet, die zu Ihnen passen. Stöbern Sie einfach ein wenig auf unserer Seite und folgen Sie den Links zu den verschiedenen Marken! Diese sind besonders beliebt bei Vasenfans:

Auf andere Kunden hören

Bevor Sie Ihre neue Deko Vase kaufen, empfehlen wir Ihnen, einen Test vorzunehmen. Dafür sollten Sie bei Freunden nach Erfahrungen fragen und selbst in einen entsprechenden Blumenvase Shop gehen. Dort können Sie die verschiedenen Modelle einmal in die Hand nehmen und sich so selbst einen Eindruck davon machen, wie schwer, robust und gut verarbeitet diese sind. Lesen Sie außerdem bei einem Anbieter wie Stiftung Warentest einen ausführlichen Ratgeber, um die Meinung von Experten zu erfahren.

Auch der Verkäufer kann Ihnen dabei helfen, Ihren persönlichen Testsieger für die neue Bodenvase oder Tischvase in Erfahrung zu bringen. Nehmen Sie eine Beratung in Anspruch, um mehr über moderne Materialien für eine Vase Holz oder Vase Beton in Erfahrung zu bringen. Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen, die Kundenberichte zu lesen. Folgen Sie dafür den Links auf unserer Seite. Unter jedem Produkt können Sie sehen, wie bisherige Kundinnen und Kunden die Vase bewertet haben.

Tipp: Schreiben Sie einige Monate nach Erwerb Ihrer Vase ebenfalls einen Testbericht, um zukünftigen Käufern bei der Entscheidung zu helfen.

Kaufberatung: Vasen Test und Vase günstig kaufen

Sicherlich möchten Sie die neue Vase günstig kaufen, anstatt einen zu hohen Preis zu bestellen. Wenn Sie einen Vergleich der verschiedenen Modelle vornehmen, werden Sie feststellen, dass selbst Vasen der gleichen Marke je nach Anbieter einen ganz unterschiedlichen Preis haben. Generell gilt, dass Vasen in Vintage oder Antik sowie eine Silbervase, eine Kupfervase oder eine Vase in Betonoptik etwas teurer sind als zum Beispiel die Holzvase, die Edelstahlvase, die Zinkvase, die Tonvase oder die Vase Chrom.

Für Ihren Preisvergleich sollten Sie sowohl im Online Shop als auch in einem anderen Vasenladen die Preise einander gegenüberstellen. Wenn Sie online bestellen, lohnt es sich, einen Preisalarm zu abonnieren. Achten Sie auch auf die Kosten für den Versand, die den Endpreis noch einmal in die Höhe treiben. Indem Sie Newsletter abonnieren, werden Sie immer informiert, sobald Ihre gewünschte Vase reduziert oder im Angebot ist. So gelingt es Ihnen, eine teure Vase in hoher Qualität im Sale zu ergattern. Außerdem können Sie bei diesen Läden im Outlet Glück haben: IKEA, Zara Home, Depot, H&M und Otto.

Vasen selber machen?

Vasen – aktuelle Modelle im Vergleich!Sollten Sie von den Preisen nicht überzeugt sein oder statt der Lieferung lieber selbst ein perfektes Modell herstellen möchten, geht das zum Glück ganz leicht. Mit ein wenig handwerklichem Talent können Sie zum Beispiel eine Vase rechteckig ganz leicht selber herstellen. Schauen Sie dafür bei YouTube und auf DIY-Blogs nach entsprechenden Anleitungen. Wir empfehlen Ihnen, nur mit Materialien zu arbeiten, die Sie bereits kennen. Beispielsweise lässt sich eine Vase für Küche aus Ton oder aus Keramik recht leicht herstellen. Als Vase für Wohnzimmer hingegen eignet sich eher eine Zinkvase, eine Vase Silber, eine Vase Kupfer oder eine Vase Edelstahl. Mit diesen Materialien können Sie daheim nicht so leicht arbeiten.

Machen Sie aus Ihrem Vasen-Traum direkt einen kleinen Workshop! Sei es gemeinsam mit Freunden, als Aktivität für die Familie oder für den nächsten Kindergeburtstag, in der Gruppe macht es gleich viel mehr Spaß, an der Vase Ton zu arbeiten. Am besten ist es, wenn Sie vorher schon einmal einen Probedurchlauf gestartet haben, sodass am großen Tag garantiert nichts mehr schiefgehen kann. Arbeiten Sie nach Möglichkeit draußen, um Ihre Arbeit beim Saubermachen zu minimieren. Stellen Sie ausreichend Dekomaterialien bereit. Und falls Sie online eine schlichte Vase in einer gefälligen Form finden, können Sie diese auch einfach bestellen und dann in Gesellschaft mit Serviettentechnik, Acrylfarben oder andere Techniken schön bunt anmalen!

Tipp: Nutzen Sie diese Aktivität, um je nach Jahreszeit und anstehendem Feiertag direkt ein Geschenk herzustellen. Denn über eine schöne Blumenvase freut sich fast jeder!

Unser Fazit: Blumen angemessen präsentieren

Ob Weiß, Lila, Gelb oder Grün, ob Vase oval, Vase rund, Vase eckig oder in Zylinder Form, hier werden Sie fündig! Hoffentlich haben Sie beim Lesen dieses Artikels gemerkt, dass das Thema Vase sehr vielfältig ist. Ihrer eigenen Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt – sowohl, was das Kaufen, als auch was das Selbermachen von Blumenvasen angeht. Probieren Sie sich einfach einmal beim Malen oder Töpfern aus. So haben Sie direkt ein schönes neues Hobby gefunden und können noch viel mehr als nur Vasen herstellen.

Tipp! Alternativ können Sie die gewünschte Vase natürlich online kaufen. Im Internet sowie in spezialisierten Küchen- und Einrichtungsshops finden Sie viele Vasen zu fairen Preisen. Stöbern Sie ausführlich, um das Modell in der passenden Größe, Form, Farbe sowie im angemessenen Material zu finden. Holz und Beton sind derzeit angesagt, aber mit einer klassischen Vase aus Glas oder Porzellan liegen Sie ebenfalls auf der richtigen Seite.

Solange Sie die neue Vase vom Stil her an Ihre Einrichtung und den Stil Ihrer Wohnung anpassen, können Sie gar nicht viel falsch machen. Vor dem Kauf fehlt dann nur noch ein Vergleich der verschiedenen Preise, die je nach Anbieter stark variieren können. Lesen Sie außerdem die Bewertungen anderer Kunden, um sich schon vor dem Erhalt der neuen Vase eine Vorstellung davon zu machen, wie Ihnen das gute Stück gefallen wird. Als Allerletztes brauchen Sie natürlich einen Blumenstrauß, um die Vase entsprechend in Szene zu setzen. Wir wünschen viel Spaß beim Dekorieren!