Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Balkonkästen – das ganze Jahr über herrlich Bepflanzen

Balkonkästen Spätestens im Sommer gibt es sicherlich kaum ein Haus, an dem nicht ein oder mehrere Balkonkästen zu bewundern sind. Mithilfe dieser, etwas anderen „Blumentöpfe“ verwandeln sich Balkone in ein herrliches Meer aus Blumen. Es ist jedoch nicht nur möglich, im Sommer und Frühling die eindrucksvolle Bepflanzung anzubringen, denn auch für den Herbst und Winter ist es möglich, die unterschiedlichsten Pflanzen in einen Balkonkasten zu setzen, sodass man das ganze Jahr über die wunderschöne Blumenpracht genießt. Dank der breit gefächerten Auswahl an Balkonkästen ist es zudem sicherlich machbar, damit nahezu jeden Balkon zu schmücken.

Balkonkasten Test 2019

Balkonkästen in großer Auswahl 

Balkonkästen Wer sich auf die Suche nach einem Balkonkasten begibt, wird sicherlich sehr schnell feststellen, dass diese in den unterschiedlichsten Größen erhältlich sind. So hat man zum Beispiel die Wahl zwischen einem Balkonkasten mit 60, 80 oder auch 100 Zentimeter. Doch auch Kästen mit einer Länge von über einem Meter sind keine Seltenheit.

» Mehr Informationen

Dazu kommt, dass hier freie Wahl zwischen den verschiedensten Farben herrscht. Vielleicht bevorzugt man einen schwarzen oder braunen Balkonkasten? Oder soll es vielleicht doch lieber eine Variante in Terrakotta beziehungsweise Weiß sein? Selbst grüne, lila- oder rosafarbene Balkonkästen sind mittlerweile schon längst keine Seltenheit mehr. So lässt sich der Balkonkasten beispielsweise auch ganz hervorragend an die Hauswand, das Geländer und die Umgebung anpassen, wodurch ein sehr schönes, einheitliches sowie harmonisches Gesamtbild entsteht.

Des Weiteren ist es machbar, sich für die verschiedensten Materialien zu entscheiden. Ein sehr gefragtes Material ist zum Beispiel Kunststoff oder auch Polyrattan.

Balkonkästen können zum Beispiel mit der dazugehörigen Aufhängung am Geländer angebracht werden. Alternativ hierzu ist es jedoch ebenfalls machbar, sich für einen Balkonkasten zum Einhängen zu entscheiden. Diese Varianten können unter anderem auch an einem standhaften Gitter oder etwas Ähnlichen angebracht werden, sodass man einen solchen Balkonkasten ebenfalls an einer anderen Stelle verwenden kann.

Einsatzort: Wo kommen Balkonkästen am besten zur Geltung?

Typischerweise werden Balkonkästen natürlich an einem Balkon angebracht. Dabei ist es vollkommen irrelevant, ob sich dieser beispielsweise am Schlaf- oder Wohnzimmer beziehungsweise an einem anderen Raum befindet. Ein schön bepflanzter Balkonkasten ist an jedem Zimmer eine sehr gute Wahl.

» Mehr Informationen

Zusätzlich ist es ebenso machbar, einen Balkonkasten beispielsweise auf die Terrasse oder auch in den Garten zu stellen. So ist es schnell und ohne viel Aufwand möglich, die schönsten Pflanzen einzusetzen oder auch Samen auszusäen. Ebenso lässt sich darin beispielsweise ganz hervorragend das verschiedenste Gemüse einsetzen. Mithilfe von einem dazugehörigen, passenden Untersetzer wird hier zudem das Gießwasser an „Ort und Stelle“ gehalten, wodurch der Boden nicht mit Erde verschmutzt wird und sich die Pflanzen zudem einige Zeit selbst mit Wasser versorgen können.

Tipp: Ein kleinerer Balkonkasten mit Untersetzer eignet sich ebenfalls ganz wunderbar für die Fensterbank in der Küche: So lassen sich selbst im Winter etwa schmackhafte Kräuter ziehen.

Balkonkasten bepflanzen: Welche Blumen bieten sich an?

Ob im Sommer oder zur Winterbepflanzung: In einem Balkonkasten fühlen sich die verschiedensten Blumen wohl und sorgen für eine herrliche, fröhliche, angenehme Atmosphäre. Die folgende Tabelle zeigt einige Beispiele, wie man einen Balkonkasten bepflanzen kann; und zwar das ganze Jahr über:

» Mehr Informationen
Jahreszeit Pflanzenart
Frühling Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Blaukissen
Sommer Geranien, Fuchsien, Wandelröschen, Vanilleblumen
Herbst Begonien, Herbst-Anemone, Steinfeder, Lilientraube
Winter Erika, kleine Koniferen, Christrosen, Scheinbeere

Tipp: Sind Kinder und/oder Haustiere im Haushalt, empfiehlt es sich, vorab abzuklären, ob die gewünschten Balkonpflanzen für die Balkonkästen ungiftig sind. Das gilt natürlich für die Frühling-, Sommer- und Herbstbepflanzung ebenso, wie für die Winterbepflanzung.

Zusätzlich bietet es sich ebenfalls an, die verschiedensten Gemüse- und Salatsorten in einem Balkonkasten zu ziehen. Auf diese Weise verwandeln sich Balkon und Terrasse sozusagen in einen herrlichen Garten.

Sehr beliebt sind hier zum Beispiel:

  • Tomaten (kleinwüchsige Sorten)
  • Gurken (kleinwüchsige Sorten)
  • Radieschen
  • Erdbeeren
  • Kräuter, wie etwa Schnittlauch und Petersilie
  • Spinat für die Sommerernte
  • Pflücksalat

Ob Blumen, Kräuter, Salat oder Gemüse: In einem Balkonkasten können die verschiedensten Pflanzen eingesetzt oder auch ausgesät werden. So ist es selbst auf sehr kleinen Balkonen möglich, einen kleinen „Garten“ anzulegen und sich den Sommer über beispielsweise mit leckerem, selbst angebautem Gemüse zu verwöhnen.

Tipp! Sehr gefragt ist hier beispielsweise auch Säulen- und Spalierobst; allerdings sind die kleinen Bäumchen in Blumentöpfe einzusetzen.

Vor- und Nachteile eines Balkonkastens

  • geeignet für: Balkon, Terrassen, im Garten, auf der Fensterbank
  • unterschiedliche Bepflanzungen möglich
  • große Auswahl
  • nicht für größere Gewächse geeignet

Balkonkästen kaufen: Wo ist das möglich?

Balkonkästen werden immer wieder in den unterschiedlichsten Läden angeboten. So gehören sie üblicherweise zum Standard-Repertoire eines jeden Baumarktes. Während der Frühlings- beziehungsweise Sommer-Saison ist es jedoch in der Regel auch machbar, die Kästen beispielsweise im Rahmen von Sonderaktionen bei diversen Discountern zu erstehen.

» Mehr Informationen

Ebenso bietet es sich an, die unterschiedlichsten Balkonkästen online zu bestellen. Bei einem Onlinekauf profitiert man von einer sehr großen Auswahl, sodass es hier sicherlich möglich ist, einen Balkonkasten zu erstehen, der dein eigenen Vorstellungen entspricht und zu den örtlichen Begebenheiten passt. Außerdem bietet der Kauf in einem Online Shop viele weitere Vorteile. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, dass rund um die Uhr bestellt werden kann. Dabei ist es auch vollkommen irrelevant, ob dies an einem Werktag oder am Wochenende geschieht. Selbst an Feiertagen ist eine Bestellung möglich. Dementsprechend ist man hier somit nicht an bestimmte Öffnungszeiten gebunden, sondern kann ganz einfach dann ordern, wenn man selbst Zeit dazu hat. Außerdem ist es natürlich viel einfacher, die gewünschten Balkonkästen beispielsweise ganz gemütlich vom heimischen Sofa aus zu ordern, als zum Einkauf in die verschiedensten Läden zu fahren. Da sich hier in der Regel ebenfalls die Versandkosten im Rahmen halten und der Versand beziehungsweise die Lieferung normalerweise binnen weniger Werktage erfolgt, wird der Online-Kauf oftmals auch deshalb bevorzugt.

Besonders günstig kaufen kann man ein Modell zum Beispiel im Zuge von diversen Sonderangebote, Rabatten und Preisnachlässen. Hier bietet es sich sehr gut an, gleich mehrere Varianten einzukaufen, sodass es nicht nur möglich ist, die gewünschte Anzahl an Balkonkästen zum Einpflanzen der verschiedensten Balkonpflanzen zu erstehen, sondern es kann ebenfalls einiges gespart werden. Das gilt natürlich für Balkonkästen zum Einhängen ebenso wie für Standard-Balkonkästen, die auf die herkömmlichen Halterungen gestellt werden. Es empfiehlt sich jedoch auch bei Sonderangeboten die Preise zu vergleichen, da diese auch hier deutlich variieren können. Durch einen Preisvergleich ist es oftmals noch zusätzlich möglich, einiges zu sparen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen