Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Skulpturen – Kunst und Kultur für einen gehobenen Lebensstil

SkulpturenDekorieren mit Skulpturen ist so alt wie die menschliche Zivilisation. Zu den ältesten und bekanntesten Zivilisationen, die Häuser, Gärten, öffentliche Gebäude, Straßen und Plätze mit Skulpturen verschönerten, zählt das antike Griechenland. Zu jener Zeit war die Skulptur aus Stein und stand in der Regel auf einem Skulpturenständer, der die Skulptur für alle gut sichtbar erhöhte. Antik ist auch heute noch modern und in vielen Gärten anzutreffen. Materialien wie Holz und Ton wurden ebenfalls verwendet und finden auch heute noch Anwendung. Eine Skulptur aus Holz oder aus Ton zum Beispiel eignet sich wegen ihres Gewichts für ein Regal oder die Vitrine. Ob nun die Skulptur aus Stein oder aus Holz war, hing von den Vorkommen der Materialien und davon ab, welche Werkzeuge die jeweiligen Kulturen kannten und beherrschten. Heute wird die Skulptur aus Holz, aus Stein, aus Beton, aus Metall wie zum Beispiel Bronze und aus Ton hergestellt. Auch beim Design gibt es kaum Grenzen, ob nun modern oder antik, griechisch oder römisch, für jeden Garten und für jedes Wohnzimmer gibt es Skulpturen in verschiedenen Größen, Designs und Materialien.

Skulptur Test 2019

Was ist eine Skulptur?

SkulpturenSkulpturen sind dreidimensionale körperhafte Objekte und gehören zum Bereich der bildenden Kunst. Anstatt des Begriffs Skulptur wird inzwischen auch der Begriff Plastik verwendet. Allerdings wurden die Begriffe früher strikt getrennt verwendet. Denn die Skulptur aus Stein wurde durch Bearbeiten mit Hammer und Meisel und und die Skulptur aus Holz durch Bearbeiten mit Schnitz- und Schneidewerkzeugen hergestellt. Von einer Plastik sprach man hingegen, wenn das Objekt durch Auftragen von Materialien und Modellieren hergestellt wurde. Ein Beispiel dafür sind Objekte aus Ton oder aus Beton. Die Unterscheidung hat im Laufe der Jahre an Bedeutung verloren und nur noch wenige Fachleute unterscheiden Skulptur und Plastik im ursprünglichen Sinn. Ein Grund dafür ist, dass auf viele Objekte der Gegenwartskunst diese Differenzierung nicht mehr anzuwenden ist, weshalb man vereinfacht von Skulpturen spricht.

» Mehr Informationen

Skulpturen bezeichnet nicht nur Objekte, der Begriff steht auch für die Bildhauerkunst an sich und für eine gesamte Kunstgattung. Wer sein Eigenheim mit Skulpturen aufwerten möchte, sollte der Definition folgend seine Entscheidung gut überlegen. Mit Skulpturen kann man sich eine Statue aus Holz und damit ein Stück Kultur in sein Eigenheim holen. Es ist aber auch möglich, dass man einen Künstler mit der Herstellung einer Skulptur aus Stein beauftragt und sein Eigenheim mit einem echten Kunstwerk, einem Unikat aufwertet. Skulpturen gibt es in vielen verschiedenen Designs, Farben, Größen und Formen. Ebenso unterschiedlich sind auch die Orten, an denen sie aufgestellt und zur Schau gestellt werden. Skulpturen werden in der Vitrine im Wohnzimmer aufbewahrt, sie stehen als Deko auf dem Nachttisch im Schlafzimmer und auf einem Skulpturenständer im Freien. Material, Form und Größe der Skulpturen hängen immer eng mit dem Ort zusammen, für den sie bestimmt sind.

Einen  Test wie es ihn für Gebrauchsgegenstände im Haushalt gibt, findet man zu Skulpturen nicht. Hier sind es der eigene Geschmack über Kunst und nicht zuletzt die finanziellen Möglichkeiten, die den Ausschlag für die passende Deko geben. Da sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten lässt, sollte man vor der Kaufentscheidung gut überlegen, ob die Skulptur den gewünschten Effekt erzielt.

Tipp: Wer die Skulptur im Freien aufstellen möchte, sollte sich auch über deren Witterungsfestigkeit informieren. Sie muss das gesamte Jahr über Sonne, Wind, Regen, Schnee und Eis trotzen.

Bei den Materialien lässt sich der Verwendungszweck folgendermaßen unterscheiden:

Material Vorteil Nachteil
Holz Große und kleine Skulpturen für den Innenbereich Für den Außenbereich nicht geeignet
Ton Große und kleine Skulpturen für den Innenbereich Skulpturen aus Ton sind leicht zerbrechlich.

Sie eigenen sich ebenfalls nicht für den Außenbereich.

Beton Große und kleine Skulpturen für den Innen- und Außenbereich. Skulpturen aus Beton sollten im Innenbereich in einem großzügigen Raum aufgestellt werden. Die Lieferung sollte wegen dem hohen Gewicht vom Verkäufer angeboten werden.

Der Platz muss sorgfältig gewählt werden, da ein Umstellen aufwendig ist.

Metall Große und kleine Skulpturen für den Innen- und Außenbereich. Auch hier erfordert bei großen Statuen das Gewicht eine gute Planung bei der Aufstellung.
Stein Große und kleine Skulpturen mit Skulpturenständer für den Innen- und Außenbereich. Skulpturen aus Beton sollten im Innenbereich in einem großzügigen Raum aufgestellt werden. Wegen dem hohen Gewicht sollte auch hier die Lieferung vom Verkäufer angeboten werden.

Auch bei diesem Material muss man den Platz sorgfältig wählen, da ein Umstellen bei großen Statuen einen hohen Arbeitsaufwand erfordert.

Skulpturen – von der Statue des David in Florenz zum Zierbrunnen aus Stein für den Garten

Denkt man an Skulpturen, so kommen einem sofort Statuen aus Stein menschlicher Gestalten in den Sinn, die in mühsamer Arbeit von Künstler und Bildhauer geschaffen wurden. Ein Beispiel dafür ist die Statue des David von Michelangelo in Florenz. Skulpturen müssen aber nicht immer immer Statuen sein, die Menschen oder Götter darstellen. Skulpturen begegnen uns in vielen Formen, zum Beispiel in Form einer Vase, eines Blumentopfes oder eines Zierbrunnens. Auch eine steinerne Bank im Garten kann Sitzgelegenheit und Skulptur sein.

» Mehr Informationen

Ob man sich für eine Skulptur entscheidet, die einen Menschen oder ein Fabelwesen darstellt, oder ob man sich eine Vase, einen Zierbrunnen oder eine Sitzgelegenheit anschafft, hängt alleine vom persönlichen Wunsch ab. Hier gibt es ein paar Ideen, wie man mit Skulpturen dekorieren kann:

  • Zierbrunnen aus Stein oder Beton: Diese Art Skulptur eignet sich für den Außenbereich. Die Skulptur ist schön anzusehen und erfrischt an heißen Sommertagen mit kühlem Nass.
  • Statuen: Sie zieren vor allem großzügige Gärten und sind in der Nähe von Spalier mit Blumen anzutreffen. Eine Sitzgelegenheit vervollständigt die Gestaltung.
  • Sitzgelegenheiten: Kuben oder eine Bank aus Metall, Stein oder Beton bieten entspannendes Sitzen und sind gleichermaßen ein Blickfang im Garten.
  • Kleine Vasen, Statuen und andere Skulpturen eigenen sich hervorragend für den Innenbereich. Mit ihnen kann man ein Sideboard, eine Vitrine oder das Nachtkästchen dekorieren.

Vor- und Nachteile von Skulpturen

  • riesige Auswahl
  • aus verschiedenen Zeitepochen erhältlich
  • aus günstigen Materialen zu kleinen Preisen erwerbbar
  • je älter und hochwertiger die Skulptur, desto teurer

Was Skulpturen kosten

Die Preise für Skulpturen können sehr unterschiedlich sein und reichen vom preiswerten Angebot bis zur teuren Anfertigung durch einen Bildhauer. Wer sich Skulpturen kaufen möchte, findet im Internet eine große Auswahl. Dort kann man aus einer großen Auswahl an Skulpturen wählen und mit dem richtigen Gespür günstig kaufen. Ein weiterer Vorteil beim Einkauf im Online Shop ist, dass man schnell und einfach feststellen kann, ob der Preis angemessen oder günstig ist. Dazu unterzieht man die verschiedenen Angeboten einen Preisvergleich. Dabei sollte man darauf achten, ob die Kosten für Versand im Preis enthalten sind. Gerade bei schweren Skulpturen aus Stein oder Beton machen die Versandkosten einen Großteil des Kaufpreises aus.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen