Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Keramik-Vasen –  traditionelles Handwerk in den eigenen vier Wänden

Keramik-VasenKeramik ist ein Material, welches schon in der Antike für Alltagsgegenstände wie Gefäße oder Schälchen verwendet wurden.  Somit sieht eine Keramik-Vase in Ihrer Wohnung nicht nur schön aus, sondern bringt gleichzeitig auch eine lange Tradition in die eigenen vier Wände. Die Herstellung von Keramik unterscheidet sich dabei von den verwendeten Werkstoffen. So werden Stein- und Irdengut genauso als Keramik bezeichnet wie das als „weißes“ Gold bezeichnete Porzellan. Bekannte Marken setzen auf individuelle Brennverfahren, die der Öffentlichkeit nur selten zugänglich gemacht werden. Erfahren Sie nun, warum die Keramik-Herstellung eine besondere Tradition aufweist, welche Vor- und Nachteile sich bei der Anschaffung von Keramik-Vasen ergeben und welche namhaften Marken Keramik-Vasen herstellen.

Keramik-Vase Test 2019

Keramik-Produktion als Jahrtausende alte Tradition

Keramik-VasenDer Grundstoff für die Herstellung von Keramik ist Ton. Der Begriff Ton ist dabei nicht näher bezeichnet. Im Großen und Ganzen kann jedes fest Gestein durch Wettereinflüsse zu Ton und damit formbar werden. Aus diesem Grund war die Vielfalt von Farben und Beschaffenheit von Tonprodukten bereits in der Antike so groß. Kurz nach der neolithischen Revolution, also dem Sesshaftwerden der Menschen mit Ackerbau und eigenen Häusern, hatte die Verwendung von Ton für das Aufbewahren von Vorräten und als Baumaterial ihren Anfang. Mit der Erfindung der Töpferscheibe vor etwa 5000 Jahren begann dann schließlich die massenhafte Produktion von Ton-, bzw. Keramikwaren sowie die Verwendung in der Kunst.

» Mehr Informationen

Der Begriff Keramik leitet sich von dem altgriechischen Begriff „keramos“ ab, welcher ins Deutsche mit „gebrannte Erde“ oder „gebrannter Ton“ übersetzt werden kann. Manche Tone eignen sich eher zur Herstellung von einfachen Tonerzeugnissen wie Töpfen und großen Gefäßen, andere Tone eher für die Produktion von feineren Produkten aus Porzellan.

Eine grobe Unterscheidung von Keramik-Typen ist bis heute:

Keramik-Typ Erläuterung Beispiele
Irdengut Der Brennvorgang der Keramiken findet unterhalb der Sintergrenze statt. Die Sintergrenze wird dabei als der Temperaturbereich bezeichnet, bei welchem die kristalline Struktur sich auflöst und die Masse verschmilzt. Bei Steingut wäre dies beispielsweise eine Temperatur zwischen 1120 und 1250 Grad, bei Tonwaren zwischen 950 und 1040 Grad. Tonwaren / Irdenwaren wie Terracotta, Fayencen, Töpferware, Steingut, Weichsteingut mit Kalkanteil, Hartsteingut mit Feldspaltanteil
Sinterzeug Der Brennvorgang der Keramiken findet oberhalb der Sintergrenze statt. Bei Steinzeug wäre dies beispielsweise eine Temperatur zwischen 1250 und 1350 Grad, bei Porzellan bis zu 1500 Grad. Im Gegensatz zu Irdengut, ist Sinterzeug durch den hohen Verschmelzungsgrad wasserdicht. Steinzeug (Grobsteinzeug, Feinsteinzeug), Porzellan

Vor- und Nachteile einer Keramik-Vase

  • große Auswahl In Bezug auf Formen, Beschaffenheit, Mustern und Farben (weiß, weißmatt, grün, rot, schwarz, schwarz matt, etc.)
  • warme Optik
  • durch den Brennvorgang nicht anfällig für Schimmel, Bakterien und Pilze + zumeist minimaler Pflegeaufwand
  • hitzebeständig und je nach verwendetem Ausgangsmaterial sehr robust
  • Stücke aus Porzellan können empfindlich sein
  • alte Keramik Vasen, Keramik Vasen handgemacht und/oder Einzelstücke sind mitunter sehr teuer
  • hohes Gewicht von großen Vasen Keramik

Namhafte Marken von Vasen Keramik 

Hersteller von Keramik-Vasen gibt es viele. Inbegriffen sind hierbei nicht nur traditionelle Manufakturen von Keramikwaren, sondern auch Unternehmen, die sich auf Dekorationsartikel oder die Ausstattung von Wohndesign spezialisiert haben.

» Mehr Informationen

Namhafte Marken von Vasen Keramik sind unter anderem:

Für Vasen aus Porzellan kommen außerdem Marken wie Villeroy & Boch, KPM, Kaiser Porzellan oder Hutschenreuther hinzu. Da sich bei den erstgenannten Marken einige Besonderheiten ergeben, sollen die Vasen dieser Hersteller nachstehend ein wenig näher erläutert werden:

Marke Hinweise
Ulmer Keramik Vasen Ulmer Keramik ist seit mehr als 70 Jahren in der Keramikherstellung tätig und hat sich auf Geschirr, Fliesen, Dekorations- und Werbeartikel aus Keramik spezialisiert. Die Auswahl von Ulmer Keramik Vasen ist vielfältig und bunt. So zieren die meisten Stücke der Manufaktur detaillierte Bemalungen.  Wer auf der Suche nach Keramik Vasen handgemacht ist und Freude an Kunst hat, wird bei dieser Manufaktur definitiv fündig.
Scheurich Keramik Vasen Das Unternehmen Scheurich Keramik stellt seit fast 100 Jahren Produkte aus Glas, Porzellan und Keramik her. Die Stücke sind zumeist ebenfalls bunt und stechen durch ihre zumeist raue Beschaffenheit und ihr modernes Design heraus.
GILDE Keramik Vasen GILDE ist Experte, wenn es um Sachen Wohnaccessoires geht. So findet Sie auch bei dieser Manufaktur eine große Auswahl von Vasen Keramik. Im Gegensatz zur Ulmer Keramik oder Scheurich, sind die Modelle eher schlichter gehalten. Wer auf der Suche nach Keramik Vasen weiß oder einem Keramik Vasen Set ist, sollte nach Produkten dieser Marke Ausschau halten.
Gmundner Keramik Vasen Gmundner ist ein traditionelles österreichisches Unternehmen, dessen Vasen an ihrer typischen Form und den zurückhaltenden Bemalungen auffallen. So zieren in der Regel kleine Elche, Blüten oder Streifen die Keramik Vasen weiß der Marke. Nachteil ist jedoch, dass Keramik Vasen groß bisher nicht im Sortiment anzufinden sind.
Formano Keramik Vasen Vasen Keramik von Formano passen sich perfekt in jedes Wohnzimmer. Die Marke passt sich stets dem jeweiligen Zeitgeist an und bietet Dekorationsartikel für jede Jahreszeit. Ob Keramik Vasen groß oder Keramik Vasen klein in schlichtem oder etwas ausgefallenerem Design – bei Formano ist für jeden Geschmack die passende Vase dabei.
Chic Antique Chic Antique setzt auf den Look in antik und alt mit applizierten Gebrauchsspuren. So sehen die meisten der Modelle aus, als handle es sich um alte Keramik Vasen, die dem Altertum entstammen. Ein echtes Muss für Liebhaber der europäischen Antike, die sich alte italienische Keramik Vasen für mehrere tausend Euro nicht leisten können.

Die Preise für Keramik-Vasen unterscheiden sich ebenfalls je nach verwendetem Material, Größe und Marke des Stückes. Eine gute Keramik-Vase mit Bemalung und in haushaltsüblicher Größe für den Tisch oder das Sideboard, erhalten Sie in der Regel schon für unter 20 Euro; in einem Keramik Vasen Set eventuell sogar etwas preiswerter. Ist die Vase aufwendiger gestaltet oder soll als große Bodenvase genutzt werden, variieren die Preise in der Regel zwischen 40 und 150 Euro. Sollen Ihre Keramik-Vasen alt und antik sein, müssen Sie eventuell sogar mit einem Preis von mehreren tausend Euro rechnen, sofern Sie nicht auf eine Marke wie Chic Antique zurückgreifen möchten.

Keramik-Vasen kaufen: vielfältiges Angebot in einem Online Shop nutzen 

Da die Auswahl im direkten Fachhandel beschränkt ist, greifen Sie bei Ihrem Kauf der passenden Keramik-Vasen lieber auf einen der vielzähligen Online Shops zurück. Hier können Sie bei der Vielzahl der Angebote sogleich mit einem Preisvergleich beginnen und genau die Vase auswählen, die sich perfekt in Ihre Wohnungseinrichtung anfügt und ihrem Geschmack entspricht. Eine Keramik-Vase günstig kaufen zu können, ist in einem Online Shop kein Problem, da Versand und Verpackung in der Regel kostenlos angeboten werden.

» Mehr Informationen

Tipp: Achten Sie allerdings stets auf einen versicherten Versand und ausreichend Füllmaterial in der Verpackung, damit Ihre Keramik-Vasen ohne Schäden und Sprünge bei Ihnen zu Hause ankommen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen