Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kleine Vasen – stilvolle Dekoration im Miniformat

Kleine VasenMöchten Sie ansprechende Akzente auf Tisch, Kommode und Co zaubern, bieten sich kleine Vasen an. Wie die großen Modelle schaffen sie erfolgreich den Spagat zwischen Funktionalität und Design. So sind sie eine gute Wahl, wenn Sie beispielsweise eine einzelne Blume aufbewahren möchten oder eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung großer Blüten. Sie brauchen aufgrund ihres sehr kompakten Formats wenig Platz, weshalb gerade auf festlichen Tafeln gern mit verschiedenen kleinen Vasen gearbeitet wird. Gern zeigen wir Ihnen in diesem Ratgeber, wie vielseitig kleine Vasen sind, welche Formen es gibt und warum diese aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Zum Schluss finden Sie in diesem Ratgeber noch einige Tipps für den Kauf.

Kleine Vase Test 2019

Kleine Vasen sind vorrangig Dekoration

Kleine VasenMöchten Sie einen Tisch ansprechend dekorieren oder auf einer Kommode noch einen zusätzlichen Akzent setzen, sind kleine Vasen eine hervorragende Wahl. Es gibt sie in beinahe jeder typischen Vasenform. D

» Mehr Informationen

er Favorit auf Seiten der Hersteller sind aber kleine Flaschenformen. Durch die Flaschenform sind kleine Blumenvasen hervorragend für eine Blume geeignet. So können zarte Blumen mit eher kurzen Stängeln an den Hals der Vase angelehnt werden.

Kleine Tischvasen arrangieren Sie am besten im Verbund. Auch hier stehen Ihnen natürlich verschiedene Angebote und Möglichkeiten offen. Sie können kleine Vasen für Tischdeko beliebig nebeneinander aufstellen oder als Gruppe arrangieren, Sie können aber auch auf ein kleines Hilfsmittel zurückgreifen, um ein stilvolles Angebot zu kreieren. Hierbei greifen Sie am besten auf ein kleines Holztablett zurück. Dieses gibt es viereckig oder rund. Es kann unterschiedliche Vasen aufnehmen.

TIPP: Der Vorteil der Gestaltung der Vasen mit einem Holztablett ist die Ruhe, die dieses Arrangement ausstrahlt. Durch das Holztablett wirken die Vasen vereint. Sie können dann in diesen ganz unterschiedliche Blumen und Blüten in Position bringen.

Vasen: Klein, aber fein aus unterschiedlichsten Materialien

Vasen werden aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Kleine Blumenvasen bilden hier keine Ausnahme. Die Hersteller zeigen sich hier kreativ und kreieren Klassiker mit ganz neuen Ideen. Wir zeigen Ihnen in der anschließenden Tabelle, welche Materialien zu den Favoriten gehören und welche Eigenschaften Sie hier erwarten dürfen:

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Glas Natürlich beginnen wir mit dem Bestseller schlechthin. Die Rede ist von Glas. Glasvasen sind seit eh und je ein Klassiker und weder an ihrer Beliebtheit noch an ihrer Vielseitigkeit hat sich in den letzten Jahren etwas getan. Kleine Vasen aus Glas gibt es in der einfachen Zylinderform, als Kugelvase, aber beispielsweise auch im Flaschenformat. Das Material bringt ohne Zweifel viele Vorteile mit, die sich insbesondere in der Anwendung zeigen:

  • Glas wirkt sehr leicht und fügt sich deswegen gut in jeden Einrichtungsstil ein
  • die Blumen kommen in dem Glas fantastisch zur Geltung.
  • kleine Tischvasen aus Glas lassen sich einfach reinigen. Viele Modelle können sogar in die Spülmaschine gegeben werden.
Porzellan Mögen Sie es lieber klassisch und gediegen, sind die Porzellanvasen eine gute Wahl. Kleine Vasen aus Porzellan sind abwechslungsreich gestaltet. Sicherlich haben Sie auch hier die einfache Variante in reinem Weiß. Sie können sich aber auch für den Kauf von bemalten Porzellanvasen entscheiden. Früher wurden die Dekore vorwiegend von Hand umgesetzt. Heute machen das natürlich Maschinen. Sie bekommen die Porzellanvasen in vielen verschiedenen Varianten. So gibt es sie heute beispielsweise auch farbig in zartem Rosa. Porzellanvasen sind eine gute Wahl für den Vintage-Look. Sie wirken stets ein wenig nostalgisch. Viele Hersteller setzen hier auf verspielte Details wie beispielsweise einen gewellten Rand.
Keramik Wir machen uns nichts vor: Keramik und Porzellan lassen sich auf den ersten Blick nur schwer voneinander unterscheiden. Keramik ist dem Porzellan optisch sehr ähnlich und kann ebenso in den verschiedensten Varianten bemalt werden. Das Besondere liegt hier auch mehr im Verborgenen. So sind im Keramik große, offene Poren eingeschlossen. Diese machen es zwingend erforderlich, das Keramik lasiert wird. Ohne diese Lasur könnten Sie nämlich kein Wasser in die Vasen füllen.

TIPP: Seien Sie mutig und kombinieren Sie kleine Vasen für Tischdeko in verschiedenen Farben miteinander. So schaffen Sie einen frischen und abwechslungsreichen Spirit und die Dekoration sieht nicht langweilig aus.

Besonderes Arrangement: Kleine Vasen zum Aufhängen

Haben Sie bislang geglaubt, dass Vasen stets nur auf dem Tisch oder der Kommode abgestellt werden können, haben Sie sich getäuscht. Findige Hersteller haben sich hier längst schon etwas Neues einfallen lassen. So gibt es kleine Vasen zum Aufhängen. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit diesem Arrangement sind vielseitig:

» Mehr Informationen
  1. Sie können die Hängevasen beispielsweise an der Decke positionieren und schaffen so immer wieder im Raum einen Blickfang.
  2. Es steht Ihnen in der Regel frei, ob Sie Ihre Vasen einzeln oder im Verbund aufhängen. Im Verbund begeistern die Vasen als ansprechender Blickfang.
  3. Eine schöne Idee sind die Hängevasen im Fenster.
  4. Die Vasen zum Aufhängen können nicht nur kleine Blumen aufnehmen, sondern auch einzelne Ranken, wodurch ansprechende Akzente entstehen.

Die Vasen zum Aufhängen können in wahrlich jedem Raum eingesetzt werden. Besonders gut kommen sie in der Küche und im Wohnzimmer zur Geltung.

Vor- und Nachteile einer kleinen Vase

  • lassen sich hervorragend zur Tisch- und Fensterdekoration nutzen
  • bestens für einzelne Blumen geeignet
  • können abwechslungsreich dekoriert werden
  • lassen sich hervorragend auf einem Holztablett im Verbund einsetzen
  • wirken sehr dezent und vielfältig
  • manchmal zu klein für Sträuße
  • einzelne Modelle sind aufgrund der Größe schwer zu reinigen

Fazit: Kleine Vasen lassen sich vielseitig nutzen

Ob Sie diese nun einzeln oder als kleine Vasen Set kaufen, ist zweitrangig: Die Vasen im Miniformat bilden immer wieder einen tollen Akzent, der abwechslungsreich und vielseitig gestaltet werden kann. Wie Sie Ihre Vasen dabei genau nutzen, ist sicherlich Ihnen überlassen. Ein wenig wird die Dekoration aber immer durch die Form vorgegeben. So können Sie die Vasen im Flaschendesign beispielsweise nur für Blumen nutzen. Aufgrund des engen Halses lassen sich hier kaum Dekomaterialien einfüllen.

» Mehr Informationen

Sie können sich aber auch für den Kauf von viereckigen Vasen entscheiden. Diese Modelle haben meistens eine große Öffnung. Damit können Sie die Vasen sehr leicht zweckentfremden. Sie bieten sich also prinzipiell auch für die Aufnahmen von Kerzen, Dekosteinen und Dekosand an. Hier können Sie die Dekoration immer wieder an die Saison anpassen.

Kleine Vasen finden Sie gerade im Online Versand in großer Auswahl. Eine der ersten Anlaufstellen ist dabei sicherlich der Ikea Online Shop, in dem Sie auch ohne Sale die meisten Vasen günstig kaufen können. Die Preise für die einzelnen Modelle sollten Sie aber stets unbedingt einem Preisvergleich unterziehen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen