Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kerzenständer – stilvolle Basis für Ihre Kerzen und ansprechende Wohndekoration

Kerzenständer Kerzen sind zu jeder Jahreszeit beliebt. Selbst im Sommer sorgen sie beispielsweise auf der Terrasse für eine gemütliche Stimmung. Doch damit Kerzen sicher aufgestellt und befestigt werden können, brauchen Sie das richtige Zubehör. Ideal sind Kerzenständer, die für die Aufnahme von Kerzen unterschiedlichster Art entwickelt wurden. Sie bestehen aus Glas oder Metall und sind in den verschiedensten Designvarianten erhältlich. Kerzenständer gibt es für jede Größenordnung. So können Sie zum einen einfache Ständer wählen, die lediglich für eine Kerze gedacht sind, können sich aber auch für mehrarmige Modelle entscheiden. Hier werden mehrere Kerzen oder Teelichter miteinander kombiniert. Lesen sie hier, warum Kerzenständer so wichtig sind, welche unterschiedlichen Angebote es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Kerzenständer Test 2019

Eine Frage der Sicherheit

Kerzenständer Bei der Frage, warum Kerzenständer überhaupt benötigt werden, scheiden sich die Geister. Während die einen die praktischen Ständer aus Metall wie Messing oder Kupfer als Selbstverständlichkeit ansehen, greifen andere einfach auf einen Teller zurück, auf dem die Kerze abgestellt wird. Doch Kerzenständer haben gegenüber dieser praktischen Lösung durchaus Ihre Vorteile. Zum einen sehen sie um einiges stilvoller aus, zum anderen erhöhen Sie aber auch die Sicherheit maßgeblich. Die Kerzen können in den passenden Ständern richtig fixiert werden. Sie kippen dadurch also nicht so schnell um, was natürlich die Sicherheit erheblich erhöht.

» Mehr Informationen

Außerdem sind die Kerzenständer hitzebeständig. Dafür verwenden die Hersteller nur ausgesuchte Materialien wie Metall und Glas. Auch wenn das heiße Wachs auf die Ständer tropft, hinterlässt es keine Schäden und lässt sich mühelos nach dem Erkalten wieder entfernen.

Vor- und Nachteile von Kerzenständern

  • nehmen die Kerzen sicher auf
  • die Kerzen  fallen nicht so schnell um
  • stehen in vielen Designs bereit
  • erfüllen einen wichtigen dekorativen Zweck
  • sind leicht zu reinigen
  • viele Modelle können mehrere Kerzen aufnehmen
  • erhöhen die Sicherheit und minimieren das Brandrisiko erheblich
  • nicht jeder Ständer passt zu jeder Kerzengröße
  • sind teilweise recht kostenintensiv

TIPP: Entscheiden Sie sich am besten für einen neutralen Kerzenständer. Dadurch können Sie diesen unabhängig von der Jahreszeit nutzen und müssen nicht unbedingt mehrere Ständer anschaffen.

Welche Kerzenständer gibt es?

Möchten Sie einen schönen Kerzenständer kaufen, können Sie sich für verschiedene Modelle entscheiden. Die erhältlichen Ständer unterscheiden sich entweder durch die Form und die Größe oder durch ihren Aufbau. Letzterer ist entscheidend dafür, welche Kerzen von dem Ständer aufgenommen werden können. So sind die mehrarmigen Modelle beispielsweise auch als Leuchter bekannt.

» Mehr Informationen

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen gängige Kerzenständer und Ihre Besonderheiten:

Variante Hinweise
Kerzenständer Silber Sind die Kerzenständer Silber, können Sie aus ganz unterschiedlichen Materialien bestehen. Früher bestanden die Ständer tatsächlich immer aus dem edlen Metall. Dadurch waren sie gut behütete Familienschätze, die oft von Generation zu Generation weitergegeben wurden und einen hohen Wert besaßen. Natürlich gibt es auch heute noch echte Silber-Kerzenständer. In den meisten Haushalten befinden sich aber Alternativen, die versilbert sind oder gefertigt aus Edelstahl das Silber imitieren.
Kerzenständer Gold Sehr populär sind ebenso die Kerzenständer Gold Designs. Sie wirken prunkvoll und luxuriös. Die Kerzenständer im Gold Design finden vorwiegend zu besonderen Anlässen Anwendung. Sowohl auf einer Hochzeit als auch auf Geburtstagen oder im Rahmen eines Jubiläums ergänzen Sie die Tischdekoration. Die meisten goldenen Kerzenständer sind heute lediglich vergoldet. Dadurch sind sie überhaupt erst als Dekoration erschwinglich.
Kerzenständer Glas Sie können sich nicht nur für den klassischen Kerzenständer in Gold oder Silber entscheiden. Sehr edel und darüber hinaus deutlich preiswerter sind Modelle aus Glas. Wurde für einen Kerzenständer Glas verwendet, fügt er sich gut in die verschiedensten Dekorationen ein. Es gibt Modelle, die mit farbigem Glas aufwarten. Bei anderen wird stattdessen auf Milchglas gesetzt. Sehr beliebt sind die Glaskerzenständer als Teelichthalter. Hier wird mit kleinen Glasschalen gearbeitet, die das Teelicht sicher aufnehmen können.
Kerzenständer Holz Natürliche Designs liegen im Trend und so bestehen die Kerzenständer immer häufiger aus Holz. Meist kombinieren dabei die Hersteller für die Kerzenständer Holz mit anderen Materialien wie beispielsweise einem Einsatz oder Rahmen aus Glas. Gerade bei den großen Standmodellen, die für die Aufnahme von großen Stumpenkerzen gedacht sind, wird zudem gern mit einem Rahmen aus Glas gearbeitet, sodass der Kerzenständer an sich sehr modern wirkt. Es gibt hier auch einzelne Ständer, die beispielsweise nur eine Taufkerze aufnehmen und durch ihre geschwungene Form mit einem tollen Vintage Charme begeistern.

Wie groß muss der Kerzenständer sein?

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Kerzenständer für Ihr Zuhause sind, stellt sich natürlich die Frage, wie groß dieser sein muss bzw. sein sollte. Grundsätzlich gibt es Kerzenständer heute in vielen Größen. Wie groß Ihr Ständer tatsächlich sein sollte, machen Sie am besten von Ihren Kerzen abhängig. Bei einem Teelichthalter ist die Größe meistens einheitlich. Hier kann lediglich die Anzahl der Teelichter abweichen. So gibt es einzelne Modelle, die beispielsweise acht Teelichter aufnehmen können. Andere sind dagegen deutlich kleiner dimensioniert und nehmen nur einen oder zwei Lichtlein auf.

» Mehr Informationen

Tipp: Möchten Sie Stabkerzen auf einem Möbel geschickt in Szene setzen, ist es empfehlenswert, dass Sie bei der Auswahl darauf achten, dass die Halterung für die Kerzen nicht zu groß ist. Der Ring, in den Sie die Kerzen einlassen, sollte möglichst passgenau sein, sodass die Kerzen nicht umfallen können.

Suchen Sie einen Kerzenständer für die Taufkerze, sollte die Größe natürlich zu der Kerze passen. In der Regel werden hier sehr große Kerzen verwendet, die zudem aufwendig gestaltet sind. Die einfachen Kerzenständer aus Holz, Messing oder Kupfer sind darauf ausgelegt, eine Taufkerze aufzunehmen. Sie haben an der Oberseite eine Platte, auf der Sie die Kerzen abstellen können. Damit diese nicht durch ein kleines Versehen einfach umfallen, verarbeiten viele Hersteller einen Spieß, auf den die Kerzen schließlich aufgesteckt werden können und dadurch besser halten.

Von modern bis Vintage – für jeden Raum den passenden Kerzenständer

Ob in einem Online Shop, bei Ikea oder in einem anderen Geschäft vor Ort: Kerzenständer gibt es heute in allen erdenklichen Größen und für wahrlich jeden Raum. Es gibt sie einzeln als Stück oder auch als Kerzenständer Set. Die Sets sind oftmals preiswerter und bieten einen weiteren Vorteil: Hier ist das Design geschickt aufeinander abgestimmt.

» Mehr Informationen

Tipp! Achten Sie bei der Auswahl Ihres Kerzenständers darauf, dass dieser zur Einrichtung Ihres Zuhauses passt. Grundsätzlich machen Kerzenständer in wirklich jedem Raum eine beispiellos gute Figur.

So passen Sie hervorragend in

  • Esszimmer
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Küche

Sie können auch im Eingangsbereich oder auf dem Balkon und der Terrasse abgestellt werden. In diesem Fall sollten Sie allerdings auf einen Windschutz achten, da die Kerzen sonst sehr schnell ausgehen. Haben Sie eine Retro Einrichtung, bieten sich Vintage Kerzenständer an. Hier wirkt die Oberfläche oft abgegriffen. Dies erreichen die Hersteller mit einer speziellen Patina. Sie können sich aber auch für ein Modell entscheiden, das bedingungslos modern ist. Hier setzen die Hersteller auf ein vorwiegend einfach gehaltenes Material, das mit einer glatten, glänzenden Oberfläche einhergeht. Auch schlichte Modelle, wie es sie beispielsweise bei Ikea gibt, wirken sehr modern.

Möchten Sie Ihre Kerzenständer günstig kaufen und haben dabei ein bestimmtes Modell bereits im Sinn, sollten Sie einen Preisvergleich vornehmen. Im Online Versand lassen sich die Preise sehr einfach vergleichen. Dabei gilt es hier natürlich auch immer Versandkosten und Lieferung zu berücksichtigen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen