Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bilderrahmen – Erinnerungen einen würdigen Rahmen für die Ewigkeit liefern

Bilderrahmen Familienbilder, Fotos mit Freunden, Erinnerungen aus dem Urlaub oder die ersten und schnell vorbeigeflogenen Lebensjahre der eigenen Kinder – viele besondere Momente im Leben werden durch die Fotografie festgehalten, die den Augenblick für die Ewigkeit konservieren soll. So kann man sich an viele schöne und wertvolle Dinge erinnern, wenn man sich die entstandenen Bilder ansieht. Damit die schönsten Bilder und damit liebsten Erinnerungen immer sichtbar sind, auch von anderen betrachtet werden können und einen im Alltag liebevoll begleiten, können sie mit Hilfe passender Bilderrahmen aufgestellt oder aufgehängt werden. Natürlich muss der Fotorahmen dem Bild aber auch würdig sein und will deshalb sorgfältig ausgewählt werden.

Bilderrahmen Test 2019

Mit Leichtigkeit passende Bilderrahmen kaufen

Bilderrahmen Ob in Gold, Weiß, Schwarz, Braun oder Rosa – das Aufgebot an Bilderrahmen könnte sowohl in diversen Einrichtungshäusern wie beispielsweise IKEA oder auch online kaum größer sein. So gibt es Fotorahmen und Rahmen für Drucke oder selbstgemachte Bilder in allen Farben, verschiedenen Formen und auch diversen Größen, wodurch sich jedes noch so große Bild hübsch verpacken und in Szene setzen lässt. Wichtig ist beim Kauf zunächst einmal, auf die richtige Größe zu achten – also über die Abmessungen der eigenen Fotos und Bilder Bescheid zu wissen. Nur so lässt sich sichergehen, dass die Bilder am Ende auch wirklich in den Rahmen passen, um unschöne Abstände zu verhindern und keinen Zuschnitt der Fotos oder eine Rückgabe der Rahmen vornehmen zu müssen. Ist man sich der Größe sicher, kann man nach Art des Rahmens, Material, Farbe und Wunschdesign wählen.

» Mehr Informationen

Die meisten Bilderrahmen bestehen aus:

  • Holz und Glas
  • Metall und Glass
  • Kunststoff und Glas
  • Gips (mit oder ohne Glas), meist für Gemälde

Geht es um die verschiedenen Arten von Bilderrahmen, lässt sich unter anderem aus diesen Varianten auswählen:

  • echte Vintage Bilderrahmen, beliebt sind beispielsweise Modelle aus der Barock-Epoche
  • Vintage Bilderrahmen Repliken
  • Bilderrahmen für mehrere Bilder, beziehungsweise eine Collage
  • Single Bilderrahmen Hochformat
  • Single Bilderrahmen Querformat
  • Bilderrahmen, die sowohl im Querformat, als auch im Hochformat verwendet werden können
  • Bilderrahmen zum Aufhängen (und/oder Aufstellen)

Vorzüge von Fotorahmen und Bilderrahmen

Selbstverständlich könnte man Fotos, Drucke und Bilder aller Art auch ganz einfach an die Wand pinnen oder in Fotoalben unterbringen. Ein Fotorahmen oder Bilderrahmen ermöglicht nicht nur das sichere Aufhängen oder Aufstellen, sondern verhindert auch, dass das Bild zum Anbringen beschädigt werden muss, Knicke bekommt oder mit durch Staub und Ähnliches befallen wird. Gleichzeitig liefert der Bilderrahmen Fotos und Bildern einen optisch unterstreichenden Rahmen, der das Bild oder Foto besser zur Geltung kommen lässt. Ein Collage Bilderrahmen beispielsweise ist so gestaltet, dass alle Bilder einen gleichwertigen Platz erhalten und auch nebeneinander stilvoll angebracht wirken. Der Bilderrahmen für mehrere Bilder trennt die Fotos voneinander und sorgt dafür, dass keines verrutschen kann. Weil das Bild oder Foto durch den Rahmen außerdem gut geschützt wird, bleibt es deutlich langlebiger und verblasst nicht so schnell. Ein weiterer Vorteil der Rahmen ist, dass sie sich für verschiedenste Fotos, Drucke, Bilder und manchmal sogar Leinwände nutzen lassen, aber auch stets neu bestückt werden können, um die eigene Dekoration an der Wand oder auf dem Beistelltisch immer wieder neu anzupassen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Bilderrahmens

  • unterstreichen Bilder optisch und sorgen für ein ordentlicheres Aussehen
  • machen Bilder aller Art zum Blickfang
  • vielseitig einsetzbar
  • ideal zum Kreieren eines Stilllebens mit einer Vase
  • in allen notwendigen Größen erhältlich
  • in jeder erdenklichen Farbe zu haben
  • einfach anzubringen und zu bestücken
  • meistens sehr günstig zu haben
  • meist leicht zu beschädigen
  • Vintage Modelle oder Repliken können etwas kostspieliger sein

Kann man Bilderrahmen auch selber machen?

Selbstverständlich kann man Bilderrahmen oder Fotorahmen aller Art auch selbst fertigen, um ein sehr persönliches Stück zu erhalten oder Geld zu sparen. Da man hierfür passend zugeschnittenes Glas, eine Rückseite mit Klammern oder auch Leisten nach Maß benötigt, kann das Basteln am Ende aufwändiger sein, als der Kauf selbst.

» Mehr Informationen

Daher empfiehlt es sich, statt dem kompletten Selber Machen lieber das Gestalten eines vorhandenen Bilderrahmens vorzunehmen. Hierfür eignen sich alte Bilderrahmen aus Holz sehr gut, das Basteln kann sogar mit Kindern zur schönen Familienaktivität werden. Holzrahmen lassen sich mit Stickern, Serviettenmotiven und Federn oder Perlen bekleben, um eine ganz persönliche Note zu erhalten – auch kann man das Holz mit Gips selbst gestalten und formen, um an die Leisten beispielsweise Figuren zu bringen.

Tipp: Ist der Bilderrahmen sehr groß, kann der Gips allerdings zu schwer werden und das Stück muss deutlich sicherer befestigt werden, um im Alltag nicht die Biege zu machen.

Wie bringt man Bilderrahmen gut zur Geltung?

Bilderrahmen werden häufig als dekoratives Element in die Einrichtung mit eingebaut. Ob in Gold, Weiß, Schwarz oder Grau – mit ein paar einfachen Tricks kommen die verwendeten Rahmen mit enthaltenem Bild sogar noch besser zur Geltung, sodass es keiner weiteren Wand- oder Beistelltischdekoration mehr bedarf.

» Mehr Informationen

Doch wie geht das?

  1. Die Rahmen Farbe sollte einen Kontrast zur Wandfarbe darstellen, um nicht mit dieser zu verschmelzen und im Gesamtbild unterzugehen. Bestenfalls hebt sich die Farbe leicht vom Rest der Einrichtung ab, oder passt vom Farbschema her zu einem Teil der Möblierung, um eine einheitliche Optik zu erzeugen.
  2. Nimmt die Farbe des Rahmens im Bild enthaltene Töne auf, entsteht ein noch harmonischeres Flair.
  3. Mehrere Bilder an einer Wand sollten entweder symmetrisch angebracht und mit gleichmäßigen Abständen versehen werden, um die Wand optimal auszufüllen – oder lassen sich „wild“ durcheinander aufhängen, um mit verschiedenen Rahmen und Bildern zu einer eher kunstvollen Hängung zu werden.
  4. Ein prunkvoller Rahmen lenkt vom Bild häufig ab, während simple Varianten das Bild in den Vordergrund stellen.

Bilderrahmen nach Maß fertigen lassen – geht das?

Ob man Bilderrahmen Hochformat oder Bilderrahmen Querformat Modelle benötigt – es gibt sowohl online, als auch vor Ort Anbieter, die einen passenden Bilderrahmen genau nach Maß zu dem Bild anfertigen, das man aufhängen oder aufstellen möchte. Dies ist von Vorteil, wenn man Bilder in ungewöhnlichen, also nicht eckigen Formen angefertigt hat oder diese eine ungewöhnliche Größe aufweisen, sodass das Standard-Sortiment nicht mehr das Richtige bieten kann. Auch kann ein Bilderrahmen nach Maß eine gute Investition sein, wenn man damit ein wertvolles Kunstobjekt bestücken möchte.

» Mehr Informationen

Hersteller von Bilderrahmen – die Auswahl ist groß

Tipps für den Kauf beliebte Hersteller
Sei es ein Bilderrahmen Set, Rahmen mit Klammer, mit Passepartout, in groß, Gold oder Silber – es gibt einige Marken, die schöne Rahmen aller Art herstellen und anbieten. Man muss sich also nicht nur auf den nächsten Laden vor Ort verlassen, sondern kann auch in so manchem Online Shop stöbern, um einen Preisvergleich zu machen oder auch die Versandkosten zur Lieferung so günstig wie möglich zu halten. Günstig kaufen kann man Rahmen mit Passepartout, in Gold, als Set oder in bunten Farben gegen erschwingliche Preise und Kosten für den Versand unter anderem bei:

  • IKEA
  • H&M
  • Zara Home
  • Depot
  • Butlers
  • Loberon
  • Desenio
  • AmazonBasics
  • Relaxdays
  • Casa Chic
  • WOMA
  • Walther
  • Hama
  • Nielsen Design
  • Ray & Chow

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen