Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welche Blumen zu welcher Jahreszeit?

Wenn Sie schon ein wenig auf unserer Seite gestöbert haben, haben Sie sicherlich viele schöne Vasen entdeckt. Doch gerade für Menschen, die nicht unbedingt mit einem grünen Daumen gesegnet sind, stellt sich schnell die Frage, welche Blumen eigentlich in diese Vase gehören. In diesem Beitrag geben wir Ihnen daher einen Überblick zu der Saison der jeweiligen Blumen. Inzwischen gibt es zwar auch rund um das Jahr importierte Blüten, aber wir empfehlen, im Interesse des Klimaschutzes sowie der Unterstützung der eigenen Flora die Blumen zu nutzen, die in der Saison gerade wachsen. Außerdem haben diese eine längere Haltbarkeit. Mit ein wenig Glück können Sie Ihren Blumenstrauß auch während eines Spaziergangs pflücken oder direkt aus dem Garten ernten!

Eine saisonale Übersicht zu Blumen

Selbst, wenn Sie glauben, nicht viel über Blumen zu wissen, haben Sie vermutlich eine bessere Vorstellung der saisonalen Blumen, als Sie wissen. Denn sicherlich können Sie Klassiker wie Rosen, Tulpen, Krokusse oder Schneeglöckchen identifizieren, die Sie außerdem jedes Jahr wieder in Parks und Grünflächen blühen sehen. Das ist schon einmal ein guter Anfang, und alle anderen Blumennamen sollten Sie einfach einmal googeln. So sehen Sie schnell, welche Pflanzen Ihnen gefallen und welche Blüten Sie besonders schön finden. Wenn Sie mögen, können Sie auch nach deren Bedeutung suchen, wobei es noch wichtiger ist, dass Ihr Blumenstrauß gut duftet.

» Mehr Informationen

Hier erhalten Sie eine erste Übersicht darüber, welche Blumen Sie wann am besten kaufen sollten:

Jahreszeit Beliebte Blumen
Frühling Flieder, Gerbera, Hortensie, Hyazinthe, Krokus, Lilie, Maiglöckchen, Malve, Narzisse, Primel, Rose, Veilchen
Sommer Dahlie, Freesie, Gänseblümchen, Gerbera, Glockenblume, Jasmin, Kornblume, Lavendel, Mohn, Margerite, Nelke, Rose, Sonnenblume
Herbst Chrysantheme, Eisenhut, Gladiole, Heide, Kürbis, Mohn, Nelke, Sonnenblume
Winter Hortensie, Chrysantheme, Krokus, Schneeglöckchen, Winter-Jasmin

Blumen im Winter finden

Wie Sie sehen, gibt es sogar im Winter einige Optionen dafür, einen schönen Blumenstrauß für Ihre Vase zu kaufen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, größere Vasen zum Beispiel mit Tannenzweigen zu füllen. Diese können Sie direkt mit Weihnachtsschmuck dekorieren, was in kleineren Wohnungen sogar den Weihnachtsbaum ersetzen kann, wenn gewünscht. Sobald die Weihnachtszeit vorbei ist, finden Sie schon die ersten Hyazinthen und Primeln, die Sie in entsprechenden Vasen in der warmen Wohnung aufbewahren können. So erinnern Sie sich selbst ständig daran, dass es nicht mehr lange dauert, bis es endlich wieder Frühling wird.

» Mehr Informationen

Alternativ können Sie Ihre Vase im Winter aber auch mit künstlichen Blumen füllen. Es muss nicht immer ein Strauß aus Plastik sein, der häufig billig wirkt. Versuchen Sie stattdessen, mithilfe eines DIY-Videos aus dem Internet oder sogar als neues Hobby schöne Alternativen wie Papierblumen oder Filzblumen zu finden. Diese können den ganzen Winter über Farbe in Ihre Wohnung bringen.

Tipp: Obwohl Sie auch im Winter in Blumenläden alle möglichen Sträuße finden, sollten Sie davon absehen, diese zu kaufen. Denn sie kommen aus Billiglohnländern und haben oft schlechte Qualität, sodass Sie nur wenige Tage Ihre Freude an den Blüten haben werden.

Mit Blumen den Frühling einläuten

Ganz besonders beliebt sind Blumensträuße natürlich im Frühling. In dieser Zeit sind es nicht nur die romantischen Gefühle, die ab dem 14. Februar auftauchen, sondern auch die Frühlingsboten, die schöneres Wetter und mehr Sonnenschein ankündigen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Strauß Osterglocken? Wenn Sie schon im Januar und Februar Blumen suchen, finden Sie zum Beispiel hübsche und duftende Hyazinthen, die Ihnen wortwörtlich den Alltag versüßen und ganz schnell die Atmosphäre in Ihrer Wohnung verändern können. Auf unserer Seite gibt es die richtigen Gläser für Hyazinthen!

» Mehr Informationen

Ab April gibt es dann eine riesengroße Auswahl an Blumen, sodass Sie im Blumenladen Ihres Vertrauens sicherlich genau die richtigen Farben für Ihre Einrichtung finden. Wie wäre es, wenn Sie gleich eine neue Vase dazukaufen?

Tipp: Sie können Vasen auch gemeinsam mit Freunden oder mit Ihren Kindern selbst basteln, was eine schöne Aktivität für den Frühling ist.

Gratis einen Blumenstrauß zusammenstellen

Wenn Sie nicht jede Woche Geld für neue Schnittblumen ausgeben möchten, gib es zum Glück auch verschiedene Möglichkeiten, gratis an die duftenden und dekorativen Pflanzen zu kommen, mit denen Sie Ihre Vasen füllen können. Probieren Sie es zum Beispiel hiermit:

» Mehr Informationen
  • Statt Blumen einen blühenden Zweig (z.B. Forsythie oder Flieder) im Garten oder vom Straßenrand abschneiden und in der Vase aufblühen lassen
  • Im Winter sind Tannenzweige eine gute Wahl
  • Fragen Sie im Blumenladen, ob es Sträuße zu verschenken gibt, deren Blumen schon weit geöffnet sind und die sich nicht mehr verkaufen lassen
  • Retten Sie Sträuße von Hochzeiten und anderen Events, indem Sie sie zuhause noch für ein paar Tage genießen
  • Machen Sie einen Spaziergang durch den Wald oder durch die Felder und pflücken Sie wilde Blumen
  • Bauen Sie Blumen in Ihrem Garten oder auf dem Balkon an, von denen Sie immer mal wieder ein paar für einen Strauß abschneiden können

Die passende Vase für jede Blume finden

Wenn Sie dann Ihren Strauß beisammenhaben, geht es darum, die richtige Vase zu finden. Während ein kleiner Strauß mit Wildblumen in einem Glas, einem ausgewaschenen Olivenglas oder auch einer Tasse niedlich aussehen kann, sind für die meisten Sträuße große Vasen nötig. Sichten Sie Ihre Bestände und lassen Sie sich auch auf unserer Seite inspirieren, denn wir bieten Ihnen viele weitere schöne Vasen an. Je nachdem, welche Blumen Sie bevorzugen, welches Material Sie mögen und wie groß Ihre Sträuße normalerweise sind, finden Sie hier sicherlich das richtige Modell.

» Mehr Informationen

Wichtig ist dabei natürlich auch, dass die gewählte Vase gut zu Ihrer Inneneinrichtung passt. Wenn diese eher im Landhausstil gehalten ist, sollten Sie bei den gleichen Marken, wo Sie auch Möbel und andere Deko-Objekte kaufen, nach Vasen schauen. Klassische und minimalistische Vasen finden Sie bei vielen Anbietern, während Sie für Vintage- oder Barockmodelle genauer suchen müssen. Stöbern Sie einfach in unseren Kategorien!

Unser Fazit: Lernen Sie die Sprache der Blumen!

Ein Blumenstrauß ist nicht nur eine wunderschöne, duftende Dekoration für das Haus oder die Wohnung, sondern macht auch richtig gute Laune. Indem Sie die zu jeder Jahreszeit passenden Blüten auswählen, bringen Sie frischen Wind in die eigenen vier Wände. Außerdem respektieren Sie so die Natur und zeigen, dass Sie guten Geschmack haben, was Pflanzen angeht. Hier bieten wir Ihnen die passenden Vasen an – wir wünschen viel Spaß beim Auswählen!

» Mehr Informationen

PS: Überraschen Sie Freunde und Familienmitgliedern mit einem schönen Strauß inklusive Vase und beachten Sie dabei auch die Sprache der Blumen!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen