Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wie oft Wasser in der Vase wechseln?

Holmegaard VasenDie Schnittblumen sehen auf dem Tisch schön aus, doch schon nach wenigen Tagen wirken sie nicht mehr frisch und es scheint, als ließen sie die Köpfe hängen. Spätestens in diesem Moment kommt die Frage auf, woran das liegen könnte. Der Gedanke daran, dass das Wasser in der Vase vielleicht nicht oft genug gewechselt wurde, kommt auf. Aber wie oft sollte es eigentlich wirklich gewechselt werden?

Wasser regelmäßig wechseln – so bleiben die Blumen länger frisch

Wie oft Wasser in der Vase wechseln?Dass Wasser in der Vase regelmäßig gewechselt werden sollte, ist kein Geheimnis. Aber wie oft ist eigentlich richtig? Grundsätzlich gilt der Hinweis, dass ein Austausch alle zwei bis drei Tage den besten Rhythmus zu bieten hat. Allerdings gibt es hier natürlich auch Ausnahmen. Sind die Blumen sehr durstig und ist schon nach einem Tag kein Wasser mehr in der Vase, sollte natürlich aufgefüllt werden.

» Mehr Informationen

Zudem gibt es Besonderheiten bei einigen Blumensorten. Nehmen Tulpen innerhalb einer kurzen Zeit zu viel Wasser auf, lassen sie die Köpfe hängen. Daher sollte lieber weniger Wasser in der Vase sein. Füllen Sie stattdessen täglich auf.

Wenn Sie das Wasser in der Vase wechseln, sollten Sie zusätzlich folgende Hinweise beachten:

  • Entfernen Sie das Wasser komplett aus der Vase.
  • Reinigen Sie die Vase. So entfernen Sie Bakterien, die sich am Glas festsetzen.
  • Prüfen Sie die Stängel der Blumen und kürzen Sie diese zur Not ein.
  • Füllen Sie Frischhaltemittel auf.

Tipp: Frischhaltemittel erhalten Sie normalerweise in Ihrem Blumenladen gratis zu Ihrem Strauß dazu.

Rosen – die Besonderheit in der Vase

Rosen sind nicht nur eine echte Schönheit unter den Blumen. Sie sind auch eine besondere Herausforderung. Vielleicht kennen Sie das Problem, dass die schönen Rosen gestern noch gerade standen und heute in der Vase schon die Köpfe hängenlassen. Nicht selten ist der Grund, dass das Wasser gewechselt wurde. Rosen sind sehr empfindlich, was die Temperatur angeht. Kaltes Wasser ist für sie unangenehm und nicht selten wird ein kleiner Kälteschock ausgelöst. Infolge dessen lassen die Rosen die Köpfe hängen und schaffen es gar nicht mehr unbedingt, sich aufzurichten.

» Mehr Informationen

Ein guter Tipp ist es, das Wasser bei Rosen nicht zu wechseln. Sobald der Wasserstand sinkt, wird einfach neues nachgegossen. Dadurch ist die Temperatur nicht zu gering und die Rosen fühlen sich weiter wohl. Wenn das Wasser alle zwei bis drei Tage gewechselt wird, sollte es sich um warmes Wasser handeln. So stehen die Rosen länger frisch.

Weitere Tipps für frische Schnittblumen

Nicht nur das regelmäßige Wechseln des Wassers ist ein wichtiger Punkt, wenn Sie gerne lange Freude an frischen Schnittblumen haben möchten. Auch die folgenden Tipps sind eine große Hilfe:

» Mehr Informationen
Hinweis Informationen
Aussehen beim Kauf Bereits beim Kauf können Sie meistens erkennen, wie frisch die Blumen sind. Werfen Sie einen Blick auf die Blüten. Schön ist es, wenn diese leicht geöffnet sind. So können Sie davon ausgehen, dass die Blüten in den nächsten Tagen richtig aufgehen.
Blick auf die Stängel Auch die Stängel geben einen Hinweis auf die Frische und die Qualität. bewerten Sie kurz, wie sich der Stängel direkt unter dem Kopf der Blüte anfühlt. Ist er zu weich, kann er die Blüte nicht lange tragen.
Schnittfläche Die Schnittfläche der Blumen sollte nicht braun sein. Dies ist ein Hinweis darauf, dass sie bereits länger im Laden stehen.
Letzter Kauf Wenn Sie mehrere Dinge besorgen müssen, sollten die Blumen der letzte Posten auf der Liste sein. So stellen Sie sicher, dass die Blumen nicht zu lange ohne Wasser sind und so keine Luft in den Stängel ziehen können. Ist erst einmal Luft im Stängel enthalten, kann nicht mehr genug Wasser aufgenommen werden.

Die Vor- und Nachteile von Schnittblumen

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber, ob Schnittblumen wirklich eine gute Wahl darstellen. Tatsächlich gibt es Vor- und Nachteile, die Sie abwägen sollten, bevor Sie in den Blumenladen gehen oder auch online bestellen.

  • frische Blumen zu jeder Jahreszeit
  • Varianten beim Design möglich
  • Passendes Geschenk zu verschiedenen Anlässen
  • viele Blumen duften heute nicht mehr
  • Pflege in der Vase ist anspruchsvoll
  • regelmäßige Kontrolle der Blumen notwendig

Fazit: Blumenwasser hat einen großen Einfluss auf die Frische

Schnittblumen sind ein echter Blickfang und eine besonders schöne Gelegenheit, um mit wenig Aufwand immer wieder frischen Wind in die Wohnung oder das Haus zu bringen. Enttäuschend ist es allerdings, wenn die Blumen bereits nach kurzer Zeit die Köpfe hängen lassen oder gar nicht erst aufblühen. Wechseln Sie das Wasser alle zwei Tage, hilft das den Blumen sehr, länger frisch zu bleiben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen