Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

DIY: Vase selber machen

Sie basteln gern und bekommen häufig Blumen geschenkt oder machen sich regelmäßig selbst mit einem Strauß eine Freude? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige! Hier geben wir Ihnen verschiedene Anregungen dafür, wie Sie mit ein wenig Geschick und Geduld Ihre eigenen Vasen herstellen. Dies ist ein schönes Hobby und hilft Ihnen dabei, zukünftig die Blütenpracht angemessen in der Wohnung auszustellen. Außerdem sind Vasen ein wunderbares Geschenk für verschiedenste Anlässe. Wenn Sie ein wenig professioneller vorgehen möchten, können Sie nach einer entsprechenden Übungsphase Ihre Vasen sogar online verkaufen und so ein kleines Taschengeld hinzuverdienen. Wir wünschen viel Spaß beim Basteln!

Das passende Material für Ihre Vase wählen

Zunächst einmal sollten Sie überlegen, aus welchem Material Sie Ihre neue Vase gern herstellen möchten. Vielleicht haben Sie ein paar Reste von Beton, schöne Flaschen, die Sie wiederverwenden möchten, oder andere Materialien bereits zuhause? Wenn Sie sich einem Hobby wie dem Töpfern oder der Serviettentechnik widmen, können Sie die dazugehörigen Ressourcen für die Vase nutzen. Aber auch Hobbys, die auf den ersten Blick nicht viel mit Vasen zu tun haben, wie etwa das Schreinern oder das Bauen von Miniatureisenbahnen, können bei Ihrem DIY Projekt sehr hilfreich sein! In dieser Tabelle erhalten Sie eine Übersicht über empfehlenswerte Materialien, mit denen Sie die Vase basteln können:

» Mehr Informationen
Material bzw. Art der Vase Vorteile
Betonvase Vasen aus Beton sind derzeit sehr modisch und eignen sich auch für den Außenbereich
Ton Das Töpfern ist eine therapeutische Tätigkeit, die viel Spaß macht und es Ihnen erlaubt, die Vase danach zu bemalen
Holzvase Besonders schicke Vasen sind aus Holz und haben innen ein einfaches Glas; ideal für die Verwendung von Restholz
Plastik Robuste und vielseitige Vasen, die Sie ganz an Ihren Geschmack anpassen können
Glasvase Ideal zum Upcycling alter Gläser oder Flaschen; auch für Glasbläser empfehlenswert

Vasen aus Ton herstellen

Ein Klassiker ist es, wenn Sie Ihre Vase selbst töpfern. So haben Sie tatsächlich mit Ihren eigenen Händen etwas geschaffen, was sicherlich zu viel Stolz führt. Außerdem können Sie die Vase, wenn sie einmal trocken ist, vielseitig dekorieren, anmalen oder mit einer zweiten Lage Ton auf Wunsch auch abändern. Wenn Sie die Töpferausrüstung inklusive Brennofen nicht extra anschaffen möchten, ist es empfehlenswert, einen Töpferkurs mitzumachen. Dort erhalten Sie die Materialien, die nicht teuer sind, und haben auch Zugang zu den passenden Werkzeugen. Außerdem kennt sich Ihr Lehrer oder Ihre Lehrerin wunderbar mit den verschiedenen Eigenschaften von Ton aus und hilft Ihnen so dabei, die beste Ergebnisse zu erzielen.

» Mehr Informationen

Wenn Sie einen Kurs mitmachen, können Sie immer wieder neue Vasen herstellen und mit verschiedenen Formen, Größen und Techniken experimentieren. Zudem können Sie überlegen, gemeinsam mit Freunden dieses neue Hobby in Angriff zu nehmen.

Tipp: Informieren Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule über entsprechende Angebote zum Töpfern.

Vasen aus Beton selber machen

Wenn Sie daheim ein wenig Beton haben, ist es eine gute Idee, daraus eine Vase herzustellen. Alternativ können Sie das entsprechend Gemisch auch ganz einfach online oder in einem Baumarkt kaufen. Wir empfehlen Ihnen, vor dem DIY Versuch entsprechende Videos auf Blogs oder bei YouTube zu lesen. So erhalten Sie zusätzliche Ideen für die Gestaltung Ihrer Vase, die schließlich gut zu Ihrer Inneneinrichtung oder zum Garten passen soll.

» Mehr Informationen

Die Vasen aus Beton sind typischerweise grau, aber Sie können sie auch durch den geschickten Einsatz von Farbe ein wenig aufhübschen. Wichtig ist, dass Sie den Anweisungen genau folgen und den Beton solange wie möglich austrocknen lassen. Geben Sie sich viel Mühe, um ein optimales Ergebnis zu erzielen! Und wenn es nichts geworden ist, macht das auch nichts, denn die Materialien für eine DIY Vase aus Beton sind zum Glück sehr günstig und noch dazu umweltfreundlich.

Dies sind die Vor- und Nachteile an Betonvasen

  • modisch
  • minimalistisch
  • unkaputtbar
  • auch für den Außenbereich geeignet
  • erfordern Übung
  • müssen noch wasserdicht gemacht werden

Vasen upcyceln

Eine weitere Option für das Basteln von Vasen besteht darin, vorhandene Gefäße ein wenig aufzuhübschen. Diese Technik, die Sie auch in vielen anderen Lebensbereichen anwenden können, ist als Upcycling bekannt. Die Idee dahinter ist, dass Sie Gestände nicht wegwerfen sollten, sondern mit ein wenig Kreativität und handwerklichem Geschick eine schöne neue Verwendung dafür finden. Beispiele sind Blumentöpfe aus alten Schuhen oder Ladenschildern aus Fahrrädern.

» Mehr Informationen

Für eine Vase können Sie besonders kreativ werden. Wenn Sie beispielsweise eine schöne Flasche haben, die schon lange leer ist, aber von der Sie sich aus optischen Gründen nicht trennen können, könnten Sie daraus eine Vase machen. Sie müssen sich nur online darüber informieren, wie Sie die Flasche korrekt zurechtschneiden, was nicht ganz leicht ist. Mit ein wenig Klebstoff, Glitzer oder einem schönen Band dekorieren Sie die Flasche oder ein altes Einweckglas, und schon haben Sie eine hübsche Vase gezaubert!

Auch aus altem Holz oder Plastikbehältern könne Sie eine Vase machen. Lassen Sie sich einfach online inspirieren und suchen Sie zum Beispiel nach diesen oder ähnlichen Begriffen:

  • Vase aus Joghurtbecher machen
  • Vase in Serviettentechnik machen
  • Vase aus Restholz machen
  • Vase aus alten Gefäßen machen
  • DIY Vase
  • Upcycling Vase

Gemeinsam mit den Kindern eine Vase basteln

Wir empfehlen Ihnen, den DIY Spaß mit der ganzen Familie zu genießen. So bringen Sie Ihren Kindern direkt bei, dass nicht immer der Konsum im Vordergrund steht. Im Gegenteil, häufig ist es empfehlenswert, selbst zu basteln oder kreativ zu werden, um nicht so viele Produkte wegzuwerfen. Außerdem können Sie so Ihre Kinder vom Bildschirm weglocken. Die Kleinen freuen sich sicherlich sehr, wenn Sie die selbstgebastelten Vasen als Deko in der Wohnung nutzen. Als zusätzlichen Bonus können Sie den Kindern mehr über Blumen beibringen und während eines gemeinsamen Spaziergangs auf dem Land einen Blumenstrauß pflücken.

» Mehr Informationen

Tipp: Suchen Sie nach Anleitungen für DIY Vasen, die kinderfreundlich sind. Denn nicht jedes Material und nicht jeder Klebstoff ist für die kleinen Hände geeignet.

Unser Fazit: Vasen machen Spaß!

Wie Sie sehen, gibt es unzählige Möglichkeiten, Ihre Blumenvase ganz einfach selbst herzustellen. Damit erhalten Sie nicht nur ein wunderbares Geschenk für viele Anlässe, sondern können auch das Design der Vase perfekt an Ihren Geschmack anpassen. Wenn Sie ein Faible für besonders große oder kleine Blumensträuße haben, ist das Basteln ebenfalls eine gute Option, denn so stellen Sie die passende Größe einfach selbst her. Für Anregungen und weitere Vasen sollten Sie ein wenig auf unserer Seite stöbern.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen